Das Smartphone als Licht

Durch einfaches Auflegen des Smartphone in die Halterung wird das Licht der LED ins Beleuchtungssystem gespeist und lässt Front-, Seite- und Rücklicht beleuchten.

Das SMART-LUXX-System beleuchtet die Front- und Rückseite eines Fortbewegungsmittels mit einem Smartphone. Dies geschieht einfach durch Einschalten der LED/Taschenlampe des Smartphones. SMART-LUXX ist eine völlig neue Methode zur Beleuchtung. Das sehr leichte System ist für nahezu alle gängigen Smartphone-Modelle einsetzbar. Die Funktionen des Smartphones bleiben bei der Benutzung des Lichts und der App erhalten. Das neue System bietet somit mehrere Vorteile für den Nutzer. Es bietet einen guten Überblick für den Radfahrer und Sichtbarkeit von allen Seiten für andere Verkehrsteilnehmer. Es ist wasserdicht und kann schnell und einfach montiert werden. Es schaltet sich automatisch in der Dunkelheit ein und hat eine lange Betriebsdauer (bis zu 12 Stunden). Die Bremslichtfunktion wird über die App aktiviert und dies auch bei Tageslicht. Die App enthält auch eine GPS-gesteuerte Warnlichtfunktion, die sich automatisch an gefährlichen Kreuzungen einschaltet. Das System benötigt keine extra Lichtquellen oder Batterien und ist somit sehr umweltfreundlich und schont die begrenzten Rohstoffe. Die Stromkosten für ein Jahr bei normaler Nutzung liegen bei weniger als 10 Cent und spart bis zu 0,5 kg Batterieabfall.
Fazit: Eine elegante Kombination aus Technologie und Einfachheit. Funktionales Design mit hohem Maß an Sicherheit und überdies noch umweltfreundlich.

1. Schritt

Die Halterung sowie das Rücklicht sind mir der Schelle und dem Kabelbinder zu befestigen.

2. Schritt

Die Lichtleiterverbindung wird nun vom Rücklicht nach vorne verlegt und mit der Optik des Vorderlichts in die richtige Öffnung der Halterung gesteckt.

3. Schritt

Nun wird die Lichtleiterverbindung mit Hilfe der Kabelbinder gut sichtbar am Rahmen befestigt. Dies ist wichtig, um die Sichtbarkeit von der Seite zu gewährleisten.